Toscana-Maremma

Toscana-Maremma

Poggio ArgentierA

Download

22 Hektar, in denen der Respekt für die Reben und das Gebiet die Philosophie hinter der Produktion sind. Seit 1997 in einem Gebiet zwischen dem Tyrrhenischen Meer und dem Monte Amiata liegt Poggio Argentiera. In den ursprünglichen sechs Hektar wurde mit dem Anbau des Morellino di Scansano begonnen, bis dann 2001 durch den Kauf eines weiteren Anwesens das Weingut erweitert wurde. Zu den alten und wertvollen Weinbergen kommen neue Anlagen hinzu, die im Herzen von Scansano liegen. Die Firmenphilosophie verbindet die Arbeit in den Weinbergen mit Respekt gegenüber der Rebsorte und deren Produktionszyklus. Seit 2009 wurde das gesamte Unternehmen nach den Vorgaben der ökologischen Landwirtschaft mit dem Ziel der Erforschung des Weinbaus umgestellt. Dadurch wird eine Balance zwischen der Pflanze und ihrer Umgebung geschaffen.