Schweiz

Schweiz

Tessin

Logo-Zannini              Logo-Vinatieri

Waadt

Logo-tourelles

Les Tourelles

Das Weingut Vins et Vignobles Les Tourelles befindet sich im Herzen des Lavaux, unmittelbar neben dem Tour de Marsens. Der Chasselas ist in diesem von der UNESCO geschützten Weltkulturerbe, dem Lavaux, die wichtigste Rebsorte. In dieser Region erreicht diese Sorte ihre höchste Qualität und beste Charakteristik. Der Tour de Marsens ist das älteste Gebäude im Lavaux (errichtet 1160). Die Rebberge rund um den Turm wurden bereits vor über 850 Jahren von Mönchen angelegt und kultiviert. Aufgrund ihrer Lage und ihrer Tradition ist die Lage Marsens de la Tour Grand Cru so unerreicht und einzigartig. Die neuste Errungenschaft ist der Grand Cru Chasselas „Château de Montagny“. Die südlich und südwestlich ausgerichteten Weinberge von Lutry profitieren von der doppelten Sonneneinstrahlung von Himmel und See. Es gedeihen Weine mit geschützter Ursprungsbezeichnung Villette AOC.

Badoux-Vins

La Maison du Lèzard

Treten Sie ein in das Haus der Eidechse und entdecken Sie eine faszinierende Kollektion: An der Spitze der Innovation bietet die Linie La Maison du Lézard Abwechslung und Vielfältigkeit: Würzige, charmante und ausgeglichene Rotweine; fruchtige, frische, geschmeidige, gut strukturierte Weissweine

Badoux-Vins

Das Hause Badoux-Vins, 1908 von Herrn Henri Badoux gegründet, hat sehr rasch den Namen Aigle mit dem berühmten Weinberg «Les Murailles» in Verbindung gebracht. Der Verdienst des Gründers basierte auf dem Nutzen, den er aus dem ausserordentlichen Potential der Trauben aus den Waadtländer Chablais zog, womit er dem jungen Weinhaus zu seinem Aufschwung verhalf.
1940 erbt die zweite Familiengeneration einen Weinhandel von noch bescheidenem Format. Sie weitet den Weinbergbesitz aus, um ihm zu einem eindrücklichen Weingut von mehr als 50 Hektaren in den bekannten Anbaugebieten von Aigle, Yvorne, Ollon und Saint-Saphorin werden zu lassen.

Wallis

Renaissance-logo

Die Cave Renaissance in Charrat ist aus der Zusammenarbeit zweier Teilhaber und Freunde entstanden, die beschlossen haben, das Potenzial des Walliser Weinbaugebiets auszuschöpfen. Mit rund 10 zusammenhängenden Parzellen von mehr als 3 Hektaren und dank einer sorgfältigen Arbeit im Rebberg kann Ihnen die Cave Renaissance aussergewöhnlich erlesene Weine anbieten. Ein revolutionärer Lesetisch, schweizweit zum ersten Mal eingesetzt bei der Ernte 2014, und die Vinifizierung in Amphoren wie zu Zeiten der Römer zeugen von der innovativen Haltung von Renaissance Vins bei der konstanten Suche nach einer Verfeinerung der Hauskreationen.